Neubau eines Wohnhauses mit zwei Wohneinheiten5 Fotos
In Planungsgemeinschaft mit Bolzenius und Westkämper entstand ein Wohnhaus für 2 Parteien in Schloss Holte Stuckenbrock. Das Dachgeschoss aus Zinkblechen bildet einen Kontrast zur verputzten Fassade, welche ihrerseits durch kolorierte Trespa Platten aufgelockert wird. Im Außenbereich definieren Sichtbetonplatten die Erschließungsbereiche. Das Sichtbetonthema setzt sich im Inneren im Sockelbereich der Kamin und Medienwand fort. Der Sockel umfließt die gesamte Wand und dient gleichzeitig als Antritt für die Geschosstreppe. Die Treppe zum Obergeschoss ist vom Wohnzimmer durch ein Schiebeelement getrennt. Im Obergeschoss lädt ein Sitzfenster mit großem Rahmen zum Verweilen ein.

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe und von Fourmove Architekten PartGmbB zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Erfahren Sie mehr zur Datenschutzrichtlinie von Houzz und von Fourmove Architekten PartGmbB.